Über uns / About us - Royal Highness Devon Rex

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns / About us

    

Hallo und herzlich willkommen bei den Royal Highness Rexen!



Mein Name ist Brigitta Redford, ich bin ein Nordlicht, dass es schon vor langer Zeit in den Süden Bayerns, genauer gesagt, in das schöne Allgäu, geführt hat.

Hier machen es sich meine drei Katzendamen und ich so richtig gemütlich, besonders auf der Terrasse halten wir uns gern auf, nicht nur bei schönem Wetter.

WunderbareTiere begleiten mich schon mein Leben lang, aber an Katzen habe ich mein Herz 1983 verloren, indem ich mich Hals über Kopf in eine chinchillafarbene Perserkatze mit tiefgrünen Augen verliebte. Später etablierte sich meine kleine, aber doch recht erfolgreiche Zucht der Perser- und Exotic Shorthair Katzen, auch an Ausstellungen nahmen meine Tiere erfolgreich teil.

Auf diversen Ausstellungen begegneten mir immer wieder Devon Rex Katzen die mich mit ihrem bezaubernden Charakter und dem koboldhaften Gesichtsausdruck beeindruckten. Vier Jahre lang habe ich mich dagegen gewehrt, aber dann erlag ich dem Charme dieser faszinierenden Katzenrasse und so zog der erste Kobold bei mir ein.

Devon Rex sind menschenbezogene, anhängliche und äußerst liebenswerte Katzen. Lebhaft, aber nicht wild, lustig und verspielt. Dabei total unkompliziert, pflegeleicht und - dank ihrer Intelligenz - leicht erziehbar. Unglaublich neugierig, wollen sie alles erkunden und überall dabei sein, alles muss ausprobiert werden. Sie kuscheln gern und ausgiebig, schlafen mit unter der Decke, eng an ihren Menschen geschmiegt. Devons sind einfach wundervolle, das Leben bereichernde Hausgenossen! Man muss sein Herz schon mit beiden Händen festhalten, um es nicht an eine Devon zu verlieren.....  
Sollten Sie das aber vorhaben, sollten Sie auch Folgendes wissen:

Meine Zuchtziele sind: Gesundheit – Charakter – Schönheit. Dies möchte ich durch sorgfältig geplante Verpaarungen erreichen und festigen. Auf dem Weg dorthin erfahre ich große Unterstützung durch meine Züchterfreundinnen Brigitte Hofmann (of eternal passion) und Sibylle Greff (von Ko Phai), denen ich dafür nicht genug danken kann und ich freue mich auf die zukünftige Zusammenarbeit.
Dabei soll alles überschaubar bleiben, klein, aber fein. Nicht zu viele Katzen, damit man jeder einzelnen gerecht werden kann. Prägung und Förderung der Babies sind mir besonders wichtig, denn die späteren Katzeneltern sollen liebenswerte, problemlose Hausgenossen erhalten. Auf ausgewogene, artgerechte Ernährung, regelmäßige Impfungen, Gesundheitsvorsorge und DNA-Tests auf CMS wird großer Wert gelegt.
Nach dem Umzug ins neue Zuhause sollte der Kontakt nicht abreißen, ich bin auch weiterhin für Sie da und interessiert daran, wie Sie miteinander harmonieren und wie sich das Kitten entwickelt.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü